Langjähriger Schrick Kunde startet in der GT Masters durch...

Das Team rund um den zweimaligen Europa-Bergmeister aus den Jahren 2003 - 2004, Robert Senkyr, hat den erfolgreichen BMW Z4 GT3 des holländischen DB Motorsport Teams übernommen und plant die komplette Saison in der ADAC GT Masters 2015 zu absolvieren.

 

„Wir sind neu im ADAC GT Masters,  dafür aber voller Motivation und Energie sich schnell in diese professionelle Serie zu integrieren. Erste Verhandlungen mit potentiellen Fahrern haben  bereits begonnen, jedoch wurden noch keine Zusagen getroffen. Weitere Fahreranfragen aber auch Sponsoren , die mit uns in die Saison 2015 starten wollen, sind uns willkommen. Als kleines, hochmotiviertes Team mit viel Motorsporterfahrung wollen wir uns als fairer Partner der Herausforderung der ADAC GT Masters 2015 stellen. Unseren Fahrern bieten wir die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Saison“, so Teamchef Robert Senkyr.

 

Die Historie des Senkyr Motorsport Teams greift bis in die 1980-iger Jahren zurück. Roberts Vater Jan Senkyr, war als Skoda Motorsport Werksfahrer zusammen mit dem Vater von Tomas Enge Bretislav und Zdenek Vojtech, Tourenwagen-Europameister 1981. Nach den erfolgreichen Skoda-Zeiten ist Senkyr Motorsport seit 1999 nur mit BMW M3- Fahrzeugen, aller Spezifikationen und Klassen, unterwegs. (Einzige Ausnahme war ein Gaststart von Robert Senkyr auf einem Saleen S7 beim FIA GT1 Rennen in Brünn 2005)

 

Nach zwei Europa- Bergmeistertiteln auf BMW M3 E36 Gr.A, hat das Team aus Brünn mehrere M3 E36 GTR, M3 E46 GTR sowie M3 E92 GTR in Eigenregie aufgebaut, betreut und mit diesen Fahrzeugen auch viele nationalle Titel in Tschechien, Slowakei und FIA Zone Mittel Europa gewonnen. 2014 fuhr Robert Senkyr erfolgreich einen Alpina GT3 in der FIA CEZ Zone.


News
15.09.2015
Das volle Paket für Ihren historischen Porsche
14.09.2015
Schrick Ölwanne für den Golf
29.07.2015
Schrick Ventildeckel Golf 1&2
Immer in Pole Position
SCHRICK entwickelt und produziert Bauteile für die Formel 1, ALMS, NASCAR